Montag, 25. Januar 2016

Entdeckendes Rechnen und schriftliche Subtraktion

Im März 2012 habe ich meine Prüfungslehrprobe für das 2. Staatsexamen im Fach Mathe gehalten.
Dafür hatte ich eine Schatzsuche mit Übungen zum schriftlichen Subtrahieren und Elementen aus dem entdeckenden Lernen entworfen. Die Grundidee mit der Berechnung der Türme stammte von einer ganz lieben Referendarskollegin. Zum besseren Verständnis hier mal die Verlaufsskizze.
Außerdem ein paar Bilder, die den "Aufbau" an der Tafel zeigen sollen:

Vorgehen
Schatzkarte und vorbereitete Türme


Vollständige Türme
Rechenschritte erklären

Das zugehörige Material ist dieses hier:
* Vorlage Turm oben und Stockwerke
* Arbeitsblatt Vorderseite Türme berechnen und Rückseite Entdeckungen notieren
* Differenzierungsarbeitsblatt 4 Ziffern
* Die Arbeitsanweisungen
* Die Beschriftung für die Schatzkarte Teil 1 + Teil 2
* Der Brief, der zum letzten Rätsel führt und die Truhe öffnet.
   Ich habe die Ränder noch ein bisschen mit dem Feuerzeug angekokelt :-)
* Die Lösungszahlen (in entsprechender Anzahl kopieren und mit Klebeknete auf die Türme kleben)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen