Sonntag, 7. Mai 2017

Rezension: Hasenstarke Rätsel und Mandalas

Eine neue Rezension ist im entsprechenden Reiter zu finden.


Wie bereits in der anderen Rezension zum Hasen Paul, spielt er auch hier wieder die Hauptrolle in der durchgängigen Geschichte, die dem Mal- und Rätselbuch seinen Rahmen gibt.
Die Empfehlung des Duden-Verlags für den Einsatz ist die Vorschule, aber ich kann mir einen Einsatz im DAZ/VKL auch gut vorstellen, wenn die Lehrkraft die Geschichte liest und die Kids die Rätsel lösen bzw. Bilder anmalen dürfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen